Tschad-Einsatz

Der Verteidigunsminister und die Bundesregierung wollen Soldaten in den Tschad entsenden und ich unterstütze diesen Einsatz. Ganz einfach aus diesem Grund, dass Österreich sich bei einer europäischen Aktion zur Verbesserung der Lage der Flüchtlinge beteiligen soll. Leider ist aber das Gegenargument die Franzosen, die Regierungschef Deby unterstützen, würden ihre eigenen Interessen vertreten und das Bundesheer sei nur Zünglein an der Wange nicht ganz unbegründet. Eine humanitäre Aktion ist aber sehr hilfreich, auch wenn es traurig ist, dass man dafür das Militär braucht.
Innenpolitisch gibt es aber Zwist, denn die Opposition spricht sich dezidiert gegen den Einsatz aus. Neutralitätspolitisch ist der Einsatz wegen dem UN-Mandat richtig.
Ich glaube Militäreinsätze sind immer unbeliebt. Sie sind aber nicht mit solchen wie dem Irak-Krieg vergleichbar, wo die Intervention wirklich verlustreich ist.
Advertisements
This entry was posted in Nachrichten und Politik. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s