Monthly Archives: November 2006

Mein Geburtstag und das Weltgeschehen

Erst einmal die gute Nachricht: Ich habe morgen Geburtstag. Ich denke es wird Sacher Torte geben, worauf ich mich schon freue. Allerdings ist der erste Dezember auch der AIDS-Tag. Worum handelt es sich dabei? Warum ist die Krankheit so schlimm? … Continue reading

Posted in Nachrichten und Politik | Leave a comment

Berufsheer&Volksheer/Terror&Zukunft

Eine berechtigte Frage haben sich sicherlich einige Östrreicher gestellt: Soll die Wehrpflicht abgeschaffen, oder beibehalten werden. Ich glaube wir sind soweit sie endlich abzuschaffen. Warum? Dazu gehört wieder der aktuelle politische Kontext in Verbundenheit mit der Geschichte unseres Landes. Angefangen … Continue reading

Posted in Nachrichten und Politik | Leave a comment

Wahlrechtssysteme

Anscheinend lässt uns das Thema nicht los. In einem meiner ersten Blogs habe ich vom Mehrheitswahlrecht par excellence geschwärmt. Doch als wochenendlicher Presseleser(na, warum wohl?) habe ich aufgeregt Andreas Khols quergeschriebenen Beitrag zu den Wahlrechtssystemen(Seite 37; rechts unten; Feuilleton) gelesen. … Continue reading

Posted in Nachrichten und Politik | Leave a comment

Die Donaumonarchie und sein Kaiser

Wenn ich an die Donaumonarchie, an das berühmte Habsburgerreich denke, so asoziiere ich sofort den Kaiser Franz Josef damit. Warum nicht vorher? Gute Frage. Ich würde sagen, dass alles davor entfernte Geschichte ist. Angesehen davon hat er sehr lange geherrscht( … Continue reading

Posted in Geschichte | 1 Comment

Zickzackkurs und Zukunftsperspektiven

In den sagenumwobenen Parteivorstandstreffen der ÖVP in der lichtenfelsgasse am 16. November 2006 haben sie beschlossen die Verhandlungen zur Bildung einer Bundesregierung (als vermutlicher Juniorpartner, dazu ein Zitat aus dem Interview: Schüssel:"Willst du Bundeskanzler werden?"-Gusenbauer:"Ja, ich versuch’s."-Schüssel:"Das ist die Frage.") … Continue reading

Posted in Nachrichten und Politik | Leave a comment

Das BZÖ und die Regierungsbildung

Mir und der Gruppe aus der Klasse sind im Zuge des Geographieunterrichts aufgetragen worden das BZÖ nach den Nationalratswahlen zu analysieren. Ich resümiere, dass ich mich mit dieser Partei sicherlich nicht identifizieren kann, weil sie ausländerfeindliche Ziele hat(300 000 Ausländer abschieben). … Continue reading

Posted in Nachrichten und Politik | Leave a comment

Die Wiener Fußballklubs

Es ist doch wirklich erschreckend was aus den beiden Wiener Fußballklubs geworden ist. Wirklich verwundern tut mich das nicht. Nein, man kann sogar ein wenig Schadenfreude davonziehen. Ich möchte hier keinen Rapid- oder Austriafan verärgern. Hingegen muss man sich überlegen … Continue reading

Posted in Sport | 2 Comments